http://www.ib-edbauer.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Brandschutz.Simulation.01_schichtgrenzengk-is-253.jpglink
http://www.ib-edbauer.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Brandschutz.Simulation.02_Temperaturengk-is-253.jpglink
http://www.ib-edbauer.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Brandschutz.Simulation.03_Temperaturengk-is-253.jpglink
http://www.ib-edbauer.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Brandschutz.Simulation.04_Verrauchunggk-is-253.jpglink
http://www.ib-edbauer.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Brandschutz.Simulation.05_Diagrammgk-is-253.jpglink
http://www.ib-edbauer.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Brandschutz.Simulation.06_Diagramm2gk-is-253.jpglink
http://www.ib-edbauer.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Brandschutz.Simulation.07_Diagramm3gk-is-253.jpglink
http://www.ib-edbauer.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/Brandschutz.Simulation.08_Schichtgrenzengk-is-253.jpglink

Bei Brandsimulationen

können wir durch den Ansatz komplexerer Berechnungen genauere Aussagen über das Verhalten eines Gebäudes bei einem Brandereignis tätigen.

Die Nutzung der Ergebnisse einer Brandsimulation kann bei verschiedenen Problemstellungen herangezogen werden. So ist es möglich das Tragwerk eines Gebäudes mit genaueren Ergebnissen für den Brandfall auszulegen. Ebenfalls ist es mit einer Simulation möglich die Auslegung von Entrauchungsanlagen in wirtschaftlicher Hinsicht zu optimieren.

  • Berechnung von Temperaturen
  • Berechnung von Rauchschichten
  • Ermittlung von Rauchgassättigungen